Kram & Zeugs | Was ich im September mochte

Der September hatte nicht nur meinen Geburtstag und damit eine Menge toller Geschenke zu bieten, sondern auch den offiziellen Beginn der gemütlichen Jahreszeit, gekennzeichnet durch das Eintreffen der Wintersorten bei den Badesalzen. Außerdem gibt es einen neuen Termin für mein E-Book!

Kram & Zeugs | Was ich im Juni mochte

Ich hab die Haare schön, ich hab die Haare schön … 🙂 Diesen Monat geht es einmal ausnahmsweise ausschließlich um Mädchenkram, zum Beispiel um meinen Versuch, kein Make-up zu tragen, meinen kurzen Schmuck-Kaufrausch und meine Frustration darüber, dass Kommerz immer wichtiger ist als Umweltschutz.

Kram & Zeugs | Was ich im April mochte

Die Klebe-Tattoos sind zurück! Doch auch sonst ist diesen Monat der Sommer eingezogen, mit fruchtig frischen Badezusätzen, leckerem Wassereis und neuer Frisur. Sobald ich aber anfange, von meinem Balkon zu schwärmen, muss ich auch zu meinem Flop des Monats kommen.

Kram & Zeugs | Was ich im März mochte

Kakteen! Flamingos! Keine Lamas! Nach einem kurzen Ausflug zu den aktuellen Trends zeige ich euch die Neuzugänge in meiner viel zu großen Sammlung von Halsketten und spreche über meine derzeitige Haarpflege (bzw. die Fantasielosigkeit von Shampoo-Herstellern).

Kram & Zeugs | Was ich im Februar mochte

Kurzer Monat, kurzer Rückblick. Ich hab etwas für meine Sammlung nicht-altersgemäßer T-Shirts getan, in ausgefallenen Schmuck investiert, mich über viele neue Badesalz-Sorten gefreut und traditionell Dragee-Eier gehamstert. Außerdem rede ich ein wenig über die Medienmädchen und unsere Pläne.