Kram & Zeugs | Was ich im Juni mochte

Ich hab die Haare schön, ich hab die Haare schön … 🙂 Diesen Monat geht es einmal ausnahmsweise ausschließlich um Mädchenkram, zum Beispiel um meinen Versuch, kein Make-up zu tragen, meinen kurzen Schmuck-Kaufrausch und meine Frustration darüber, dass Kommerz immer wichtiger ist als Umweltschutz.

Kram & Zeugs | Was ich im April mochte

Die Klebe-Tattoos sind zurück! Doch auch sonst ist diesen Monat der Sommer eingezogen, mit fruchtig frischen Badezusätzen, leckerem Wassereis und neuer Frisur. Sobald ich aber anfange, von meinem Balkon zu schwärmen, muss ich auch zu meinem Flop des Monats kommen.

Kram & Zeugs | Was ich im Juni mochte

Der Einhorn-Hype macht auch vor mir nicht Halt, darüber hinaus habe ich diesen Monat aber auch wieder einige Tees und Badesalze liebgewonnen. Außerdem gibt es einen Starttermin für “Star Trek Discovery”, und ich schwärme ausgiebig von der Bildsprache David Lynchs.