Keep calm and make a List

Meine Efeutute ist so genügsam, dass ich sie oft vergesse, dabei ist sie im letzten halben Jahr fast um die Hälfte gewachsen. Vermutlich sollte ich demnächst mal ein paar Ableger von ihr machen.

Nächste Woche kriege ich übrigens endlich meinen Tolino E-Reader. Hab ihn vor ein paar Tagen bestellt und er ist im Laden schon abholbereit. Eine lange Liste von Büchern, die ich damit lesen will, hab ich natürlich auch schon. 😉

Ich würde mich übrigens sehr freuen, wenn mir jemand erklären kann, wieso die weltweit steigenden Infektionszahlen ein Argument für die offenbar dauerhafte Maskenpflicht bei uns sind. Wenn ich in Deutschland brav meine Maske trage, stecken sich in Florida weniger Menschen an? Am deutschen Wesen …

Nächste Woche könnt ihr euch auf den Start meiner „Upload“-Reviews freuen. Und ich bin echt gespannt auf eure Meinung zu den Themen, die mich daran beschäftigt haben.

Bei der Gelegenheit ein Schnelldurchlauf durch einige Filme der letzten Wochen: „A Star is born“ ist okay, aber viiiiel zu lang (3 Bananen), „Predestination“ ist der vielleicht genialste Film zum Thema Bootstrap Paradox (4 ½ Bananen), und „Meine Cousine Rachel“ ist ein solider Historienfilm mit spannendem Mysterium (3 ½ Bananen).